Es herrscht eine allgemeine Testpflicht!


In der Grundschule werden die Kinder mittels des Pooltestverfahrens getestet. Kinder, welche nicht an der Testung in der Schule teilnehmen, benötigen weiterhin einen negativen Testnachweis von einem Testzentrum, Arzt oder Apotheke (max. 48 Stunden alter PCR-Test oder max. 24 Stunden alter Antigen- Schelltest/ Spucktest).

Die Testtage der Klassen 1a, 1b, 2/3K, 3 sind Montag und Mittwoch.

Die Testtage der Klassen 2, 4a, 4b sind Dienstag und Donnerstag.

In der Mittelschule werden nicht geimpfte Schüler Montag, Mittwoch, Freitag mit dem bekannten Verfahren ( Antigen- Schnelltest) getestet.

Alternativ können die Kinder auch durch medizinisch geschultes Personal in lokalen Testzentren, bei Ärzten oder anderen geeigneten Stellen getestet werden. Das Testergebnis muss in der Schule vorgelegt werden.

Merkblatt Selbsttests

Erklärfilm für Schülerselbsttests

 

 Wir verwenden Tests der Firma Roche (SARS-CoV-2 Rapid Antigen Test) und der Firma Siemens (Clinitest Rapid COVID-19 Antigen Test)

 

 Kurzfristige Änderungen erhalten Sie per ESIS und auf der Homepage.

 

Weitere Informationen

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7047/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html

 

 Willkommen an der Grund- und Mittelschule Chieming!

Neben der Vermittlung der Lerninhalte im "normalen" Unterricht ist ein Schuljahr auch geprägt von vielen kleineren oder größeren Aktivitäten und Projekten, die dazu beitragen sollen, die unterschiedlichen Talente unserer Schüler zu fördern und das Interesse an neuen Dingen zu wecken.

Auf unserer Homepage möchten wir einen kleinen Einblick in diese Aktivitäten geben, aber auch wichtige Informationen zur Verfügung stellen.

 

 

  • Klasse 2000
  • Wir nehmen am Schulfruchtprogramm teil.
  • Bussi_und_pfiat di