Wo kommt unser Wasser her?

Ausflug der Klasse 4a zum Brunnenhaus und Hochbehälter

Am Mittwoch, den 23.02.2022 fuhr die Klasse 4a um 9.30 Uhr mit dem Bus nach Hart zum Wasserwerk.

Dort lernten sie Herrn Kehr und Herrn Niedl kennen

Nachdem die Klasse in 2 Gruppen aufgeteilt worden war, besichtigten die Schüler die einzelnen Gebäude.

Johannes, Emma und Sonja berichten:

Herr Kehr führte uns in das Büro des Brunnenhauses und zum Hochbehälter. Er hat uns gezeigt, wie das Wasser von den verschiedenen Leitungen in die Häuser geleitet wird. Danach sind wir zum Brunnenhaus gegangen. Herr Kehr erklärte uns, dass sie durch viele Schichten bohren mussten und jetzt pumpt der Brunnen 1000 Liter pro Sekunde heraus. Anschließend führte er uns zum Hochbehälter. Wir sahen das Wasser in den Becken und staunten, dass das Wasser 4 Meter tief war. Dort sind wir hinunter gegangen und staunten über die vielen Wasserrohre. Herr Kehr und Herr Niedl führten uns an einen Platz, wo wir einen Film über das Wissen von Wasser anschauen konnten.

Zum Abschluss durfte sich jeder ein Geschenk aussuchen und jeder bekam noch eine belegte Semmel und ein Glas frisches Wasser.

Nach einer halben Stunde Pause kam der Bus. Endlich kamen wir wieder an der Schule an.

 

Ein herzliches „Vergelts Gott" an die gesamte Crew des Wasserwerkes für die kurzweilige und interessante Zeit.

Nun wissen wir, woher unser Wasser kommt und welcher Aufwand dahinter steckt, uns täglich mit diesem vermeintlich so selbstverständlich verfügbaren Lebensmittel zu versorgen.