Erste-Hilfe-Fortbildung für Lehrkräfte 2018

Jeder Mensch ist verpflichtet, im Notfall dem anderen unmittelbar Hilfe zu leisten.

Es ist gut, wenn man dann auch weiß, wie das geht. Aus diesem Grund fand im Januar 2018 ein Auffrischungslehrgang in Erster Hilfe für Lehrkräfte der Grund- und Mittelschule Chieming statt.

Das Kollegium drückte an zwei Nachmittagen einmal wieder die Schulbank und vertiefte seine Kenntnisse in Herz-Lungen-Wiederbelebung, stabiler Seitenlage, Schocklagerung, Verbandstechniken u. v. m.

Mit Andrea Feldmüller von der Wasserwacht Chieming hatte das Rote Kreuz Traunstein eine kompetente und erfahrene Ausbilderin zur Verfügung gestellt, der es gelang, die Inhalte kurzweilig und motivierend an die Frau und den Mann zu bringen. So soll Unterricht sein. Danke!