Die Klasse 2b in der Bücherei

Am 27. Januar besuchten wir die Traunsteiner Stadtbücherei.

Dort wurden wir von Pupsine mit ihrer Puppenspielerin Michaela Schratzenstaller empfangen. Pupsine hatte verschlafen und musste sich erstmal frisch machen. Das war eine Riesengaudi. Dann erklärte sie uns, wie man in der Bücherei Bücher ausleihen kann und was die Beschriftung auf dem Buchrücken bedeutet. Für uns sind die Bücher mit dem Bücherwurm hinten drauf besonders geeignet, da sie besonders für Erstleser geeignet sind. Auch die Onlineausleihe erklärte sie uns.

Dann durften wir es uns in der Bücherei gemütlich machen und lesen. Fragen beantwortete uns Hubert. Bei ihm durften sich jeder ein Buch ausleihen und für vier Wochen mit nach Hause nehmen.

Nachdem wir noch eine Runde „Sitz Häschen, lauf Häschen“ im Stadtpark gespielt hatten, liefen wir zum Bahnhof und fuhren zurück nach Chieming.